Tipp 
Misstrauen ist angesagt, wenn jemand

• vertraut tut, obwohl du ihn noch gar nicht gut oder lange kennst,

• schleimt und dir erzählt, wie toll du bist,

• sich genau nach deinem Aussehen erkundigt und zum Beispiel wissen will, ob du schon Schamhaare hast,

• hauptsächlich über Sex reden will und versaute Wörter benutzt,

• dich fragt, ob du schon sexuelle Erfahrungen hast oder ob du dir einen älteren Freund/eine ältere Freundin vorstellen kannst,Gruppe fröhlicher Kinder

• im Internet einen Namen benutzt, der mit Sex zu tun hat oder merkwürdig ist (zum Beispiel „boyfor6“, „suesses_girl“, „taschengeld_fuer_dich“),

• sich erkundigt, ob du allein vor dem Computer sitzt oder wann du allein zu Hause bist,

• nach deinem wirklichen Namen, deiner Handynummer, deinem Passwort, deiner Pin-Nummer, deiner Adresse oder dem Namen deiner Schule fragt,

• mit dir schnell telefonieren oder dich zu einem Treffen überreden will,

• dir großzügige Geschenke oder Angebote macht, wie du angeblich leicht Geld verdienen kannst (zum Beispiel als Model),

• dich fotografieren oder mit dir einem Film drehen will,

• dich auffordert, z.B. ein Foto von dir zu schicken oder dich vor der Webcam auszuziehen,

• nicht will, dass du deinen Eltern erzählst, dass du mit ihm Kontakt hast.

/tr>

Wenn ihr noch mehr wissen wollt, könnt ihr euch an eine Beratungsstelle in eurer Nähe wenden. Dort arbeiten Frauen und Männer, die Kindern mit Sorgen helfen können. Vielleicht kennen eure Freundinnen und Freunde so eine Beratungsstelle oder ihr könnt die Telefonnummer von der Telefonauskunft, von euren Lehrerinnen, Sozialarbeitern im Jugendzentrum oder anderen Erwachsenen erfahren.

Macht’s gut!

logo klein Zartbitter e.V.

 

„Ganz schön blöd!“ ist eine Aktion von Zartbitter e.V.

Es gibt von Zartbitter auch Theaterstücke gegen sexuelle Belästigung. Das Theaterstück „Ganz schön blöd!“ richtet sich an Mädchen und Jungen im Grundschulalter. Zum Theaterstück gibt es im Zartbitter-Onlineshop ein Hörspiel als Begleitmaterial.

Das liebevoll inszenierte Puppentheaterstück “Sina und Tim” über Zärtlichkeit und Doktorspiele informiert Mädchen und Jungen über grenzachtende Regeln für Doktorspiele.

Hier erfährst du mehr über die Zartbitter-Theaterstücke

“Ganz schön blöd!”-Tipps für Mädchen und Jungen
© Zartbitter e.V. 2007
Gestaltung: Dorothee Wolters, Köln
Konzeption: Ursula Enders/Ursula Reichling